Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Die Chöre der MarienKantorei

Der Kantoreichor

Die MarienKantorei erarbeitet in erster Linie a-capella-Werke vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Er gestaltet regelmäßig die Gottesdienste in der St. Marien Kirche und singt mehrere a-capella Konzert im Jahr, insbesondere an Karfreitag und im Advent. Der Chor tritt zudem, z. B. im Rahmen des alle zwei Jahre stattfindenden Musikfestivals „mixTour – Renaissance der Musik“, mit Orchester auf. Die Sängerinnen und Sänger erhalten regelmäßig professionelle Stimmbildung. Das Ensemble geht regelmäßig auf Konzertreise. Im Sommer 2012 führte die erste Konzertreise unter Leitung von Kantor Volker Jänig nach Leipzig. Im Herbst 2015 unternahm die MarienKantorei eine Konzertreise in die USA, unter anderem nach Boston und nach New York. Im April des Jahres 2022 für die nächste Fahrt nach Berlin u.a. in die Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche und den Berliner  Dom. Gastdirigenten wie z.B. Prof Fritz ter Wey und Prof. Anne Kohler haben in den letzten Jahren ihre Handschrift im Chor hinterlassen.Interessierte Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung wenden sich bitte über das Kantoreibüro an Kantor Volker Jänig.

Proben donnerstags von 19:45 bis 22:00 Uhr.

 

Die Singgemeinschaft

Die Singgemeinschaft bestreitet in jedem Jahr zwei große Aufführungen. Seit seiner Gründung Anfang der 1960-er Jahre hat der Chor unter Leitung von Walther Schmidt (bis 1992), Rainer Johannes Homburg (bis 2010) und Volker Jänig nahezu alle Standardwerke der Oratorienliteratur – von der „h-moll-Messe“ von Johann Sebastian Bach bis zum „War-Requien“ von Benjamin Britten – einstudiert und aufgeführt. Der Chor singt zudem in den Gottesdiensten in der Kirche St. Marien. Die Singgemeinschaft ist offen für neue Sängerinnen und Sänger mit Singerfahrung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Kantoreibüro an Kantor Volker Jänig.

Proben dienstags von 19:30 bis 21:45 Uhr.

 

Die Singschule

Die kleine Singschule besteht aus Kindern vom letzten Kindergartenjahr bis zum dritten Schuljahr, die große Singschule aus Kindern und Jugendlichen vom vierten Schuljahr bis zur Konfirmation. In den Chören wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben einmal wöchentlich in einer festen Gruppe das Singen zu erlernen. Die großen Singschülerinnen und Singschüler erhalten zusätzlich zu den wöchentlichen Proben Einzelstimmbildungsunterricht bei ausgebildeten Gesangslehrern. Die Singschule der MarienKantorei bringt jährlich ein Kindermusical auf die Bühne, gestaltet das traditionelle Adventskonzert mit MarienKantorei und nimmt zudem gottesdienstliche Aufgaben in der Kirche St. Marien wahr. Des weiteren findet an einem Wochenende im Jahr eine Chorfreizeit statt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Kantoreibüro an Kantor Volker Jänig.

Proben donnerstags von 16:00 bis 16:50 Uhr (Kleine Singschule) und von 17:00 bis 18:00 Uhr (Große Singschule).

 

Der Jugendchor

Der Jugendchor existiert seit dem Jahr 2019. Er ist eine Weiterführung der Singschularbeit. Mehrstimmige Werke und Beteiligungen an den Konzerten der MarienKantorei (z.B. die Ceremony of Carols von B. Britten). Die jährlichen Sommerfreizeiten sind Höhepunkte des Jugendchores. Die Teilnehmer des Jugendchores erhalten auch zusätzlich zu den wöchentlichen Proben Stimmbildungsunterricht bei ausgebildeten Gesangslehrern. Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Kantoreibüro an Kantor Volker Jänig.

Proben donnerstags von 18:15 bis 19:30 Uhr.